Grundschule Am Rosenkamp


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Unsere Geschichte

Über uns

Geschichte der Schule

Unser Hauptgebäude stammt aus dem Jahre 1910 und trägt über seinem alten Haupttor das Motto, welches auch heute noch unser Schulleben begleitet: Licht - Liebe - Leben. Dieser Wahlspruch des Reformpädagogen Lietz zeigt, wie die Reformpädagogik des beginnenden 20. Jahrhunderts das Kind und seine Umwelt in den Mittelpunkt der Schule stellt, und er zeigt gleichzeitig die Tradition auf, die unsere Schule auch im beginnenden 21. Jahrhundert pflegen möchte.

Ende der 1970er Jahre wurden zwei Pavillons gebaut, in denen vier Klassen und die Betreuungsgruppe untergebracht waren.

Seit 1986 besitzt unsere Schule eine eigene Turnhalle, das schönste Geburtstagsgeschenk zum 75jährigen Jubiläum.
Der Besitz einer eigenen Sporthalle bereichert auf vielfältige Weise unser Schulleben.
Es zeigt sich u.a. in aktiver Teilnahme an vielen angebotenen Programmen und Wettkämpfen.
Auch die Arbeitsgemeinschaften im Rahmen des Rhythmisierten Ganztags, die sich auf die Bereiche Sport, Spiel und Bewegung beziehen, profitieren sehr davon.

Im Sommer 2017 erfolgte der Abriss der Pavillons, da ein Neubau an dieser Stelle geplant ist (vorauss. Fertigstellung 4. Quartal 2018).

Zeichnung

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü